Home
Menü - Übersicht

Gesundes Ambiente, intakte Natur

Die Region Warth-Schröcken liegt auf einer Seehöhe zwischen ca. 1.200 und 1.500 Metern. In dieser Höhe ist die Luft rein und frisch und nahezu pollenfrei. Die Auswirkungen auf den Organismus in dieser Höhe sind so positiv, dass diese eine gesundheitsfördernde Wirkung aufweisen:

  • einen deutlichen Abfall des erhöhten Blutdruckes
  • eine Verbesserung des Fett- und Zuckerstoffwechsels
  • eine Verringerung des Körpergewichts um zwei bis drei Kilogramm
  • eine Verbesserung des Sauerstofftransports durch vermehrte Bildung roter Blutkörperchen
  • und eine Stabilisierung der neuropsychologischen Werte
Warth-Schröcken Landschaft Widderstein