Home
Menü - Übersicht

Das Skigebiet Ski Arlberg

Eldorado für alle Wintersportler

Der Arlberg ist eine Legende und steht für Mut, Leidenschaft und Pioniergeist. Schon seit jeher werden Menschen aus aller Welt angezogen, um die völlige Freiheit, die einzigartigen Landschaftsbedingungen und die Massen an Neuschnee zu genießen.

Dank der Höhenlage des Gebiets bis über 2.800m zählt es zu den schneesichersten Regionen in Vorarlberg und bietet das optimale Terrain für Freerider und Variantenskifahrer sowie für bestens präparierte Pisten aus größtenteils Naturschnee.

Erleben Sie Ihre ganz persönlichen und einzigartigen Momente im Skigebiet "Ski Arlberg" - seit der Wintersaison 2013-14 können Sie diese Momente auch von Warth-Schröcken aus erleben, denn von da an verbindet die neu erbaute Gondelbahn "Auenfeldjet" die Skigebiete Warth-Schröcken und Lech Zürs miteinander!

Panoramakarte Ski Arlberg Warth-Schröcken bis St. Anton

Schneebericht

Highlights im Skigebiet "Ski Arlberg"

Erleben Sie noch mehr Spaß und Action während des Skifahrens bei den zahlreichen Attraktionen, welche Sie im gesamten Skigebiet verstreut finden können.


FUNPARKS
In Warth: Funslope Steffisalp und Skimovie-Strecke, beim Steffisalp-Express und Wannenkopflift
In Lech: Snowpark / Easypark beim Schlegelkopf
In St. Anton: STANTON PARK


SPEED-CHECK
In Schröcken: beim Kuchllift
In Lech: bei der Weibermahdbahn
In St. Anton: Am Rendl


RIESENTORLAUF RENNSTRECKEN
In Warth: bei der Wartherhornbahn
In Schröcken: beim Sonnencruiser
In Stuben: am Walchlift
In Lech: Beim Hinterwieslift
In Zürs: beim Babylift
In St. Anton: am Rendl


RODELBAHNEN
In Warth: "Von der Höhi", 700 Meter lang, täglich bis 22.00 Uhr beleuchtet
In Lech-Oberlech: 1,2 km lang, täglich von 09.00-22.00 Uhr beleuchtet
In St. Anton: am Gampen, 4,3 km lang, Abfahrt nach Nasserein, täglich von 12.00-16.15 Uhr in Betrieb
Am Sonnenkopf: 1,8 km lange Rodelbahn von der Berg- zur Mittelstation