Home
Menü - Übersicht

Freeride Safety Check

Realitätsnahe Lawinenverschüttetensuche am PIEPS-Trainingsfeld

Wenn man sich als Skifahrer oder Snowboarder abseits der Pisten bewegt und sich ins freie Gelände begibt, warten einige Gefahren, die es richtig ein- und abzuschätzen gilt. Die 100%ige Sicherheit wird man dabei nie auf seiner Seite haben.

Deshalb ist es umso wichtiger, dass man im Falle eines Lawinenabganges mit Verschütteten seine Sicherheitsausrüstung blind beherrscht. Denn dann zählen die Sekunden...

Sicherheit beim Freeriden wird in Warth-Schröcken groß geschrieben!

Ski- und Bergführer der Skischule Warth sind Ihnen gerne behilflich und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr LVS-Gerät richtig benützen, die erforderlichen Suchstrategien anwenden und letztendlich die richtige Schaufeltechnik beherrschen, um verunfallte Personen rasch zu bergen.

Facts

  • Jeden Montag
  • ab 15.00 Uhr beim LVS-Trainingsfeld am Steffisalp-Express
  • max. 8 Personen
  • ca. 1h
  • Anmeldung bis 12.00 Uhr, Skischule Warth
  • Sicherheitsausrüstung erforderlich (Rucksack mit Schaufel, Sonde, LVS-Gerät)
  • Kostenlose Teilnahme!

Kontakt Skischule Warth

SKI- UND SNOWBOARDSCHULE WARTH
Skischulleiter Mathias FRITZ
6767 Warth, Nr. 77

T +43 5583 3443
info@skischule-warth.com
www.skischule-warth.com