Home
Menü - Übersicht

Geführte Bergtour "Biberkopf"

Der südlichste Gipfel Deutschlands, auf 2.599m

Der Biberkopf ist wohl einer der markantesten Gipfel in Warth-Schröcken, der einem bereits von Schröcken kommend am Hochtannbergpass begrüßt. Die Tour ist relativ anspruchsvoll, denn ab dem Einstieg zum Gipfel sind leichte Klettererfahrungen notwendig. Zumindest ist Gleichgewicht und Schwindelfreiheit gefragt, denn teils sind ausgesetzte Stellen zu überwinden.

Steht man dann aber am Gipfel, der nochdazu der südlichste von Deutschland ist, sind alle Anstrengungen vergessen, denn man wird mit einem herrlichen Panoramablick über das Allgäu, auf das Dorf Warth und bis hin zum Bodensee belohnt!

Buntes Blumenmeer vor Biberkopf

Facts:

TERMINE 2016.
Freitag, 17.06. / 22.07. / 26.08./ 30.09.

TREFFPUNKT.
07.45 Uhr, Tourismusbüro Warth

BESCHREIBUNG.
Ausgehend von Warth-Lechleiten über die Hundskopfalpe und hinauf zum Gipfel. Die letzten Höhenmeter zum Gipfel sind ausgesetzt und teilweise mit Stahlseilen gesichert (UIAA-Schwierigkeitsgrat: I-II)

DAUER.
ca. 5h

ANMELDUNG.
bis am Vortag 12.00 Uhr, Tourismusbüro Warth +43 5583 35150 oder Tourismusbüro Schröcken +43 5519 2670
Bitte Inclusive-Cards nicht vergessen! (Die Tour ist damit für Gäste aus Warth-Schröcken kostenlos)

Interaktive Wanderung auf den Biberkopf