Home
Menü - Übersicht

Kulinarisches Wandern in Warth-Schröcken

Gültig im Zeitraum 01. Juli - 09. Oktober 2016

Wandern im nahezu unberührten Gebiet von Warth-Schröcken, dabei die wunderbaren Ausblicke und Panoramen genießen und sich von traditionellen Köstlichkeiten aus Küche und Keller verwöhnen lassen.
Die Wanderung beginnt in Warth mit der Auffahrt im Steffisalp-Express. Über einen leichten und panoramareichen Wanderweg geht es zur Hochalphütte, wo ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Produkten aus der Region auf sie wartet. Frisch gestärkt führt der Weg weiter über den Saloberkopf zum Berghotel Körbersee. Hier genießen Sie das Mittagessen in herrlicher Bergkulisse mit Blick auf das Naturjuwel Körbersee, der sogar zum Baden einlädt. Nach dieser gemütlichen Einkehr wandert man auf einem Güterweg hinunter auf Schröcken, wo das Dessert im Gasthof Tannberg die Wanderung als süßen Abschluss beendet.

Ablauf

Die Gutscheine für diese Wanderung sind in den Tourismusbüros von Warth und Schröcken erhältlich.
EUR 52,00 pro Person, ohne Gästekarte (Bregenzerwald-Gästecard oder Lech-Warth-Card)
EUR 42,00 pro Person, mit Gästekarte bzw. Saisonskarte (Bregenzerwald-Gästecard oder Lech-Warth-Card)

Die Gutscheine für die einzelnen Gastronomieanbieter können Sie an unterschiedlichen Tagen einlösen (täglich im Zeitraum 01.07.-09.10.2016, außer Mittwochs).
Bitte Reservieren Sie sich im Vorfeld einen Platz bzw. melden Sie Ihren Besuch bei den jeweiligen Gastronomie-Anbietern.

Das kulinarische Angebot im Detail:

Frühstück in der Hochalphütte, +43 5583 42 50

  • ab 9.00 Uhr
  • in Form eines reichhaltigen Frühstückbuffets mit regionalen Produkten

Mittagessen im Berghotel Körbersee, +43 5519 265

  • ab 11.30 Uhr
  • Käseomelett mit grünem Salat
  • ODER Walser Käsefladen mit grünem Salat
  • ODER Fischfilet-Stückchen im Bierteig
  • ODER Gegrillte Putenstreifen auf Salat-Mix der Saison

Dessert im Hotel Tannberg, +43 5519 268

  • ab 14.00 Uhr (täglich außer Mittwoch)
  • Apfelstrudel mit Vanilleeis und Sahne
  • ODER Schokolade-Chiliparfait mit frischen Früchten

Lesen Sie hier einen netten Artikel von der Kanadischen Bloggerin Nancy Besharah, die die Wanderung erfolgreich absolviert hat: